PFLANZE DER WOCHE (KW14)

Ranunkel (Ranunculus)

Die Ranunkel macht Ihren Garten zu einem farbenfrohen Hingucker. Das mehrjährige und anspruchslose Hahnenfußgewächs ist ursprünglich in Vorderasien beheimatet, ist aber heutzutage auch aus europäischen Gärten nicht mehr wegzudenken und erreicht eine maximale Höhe von 40 cm.

Blütezeit ist vom Frühling bis in den Sommer, dann erstrahlt die Ranunkel in den schönsten Farben. Ihr Spektrum reicht von Weiß über Gelborange bis zu einem strahlenden Rot. Während ihrer Blüte sollte die Pflanze stets feucht gehalten werden. Sie bevorzugt einen Standort im hellen Halbschatten, der Boden muss durchlässig sein. Bis die Blüten abfallen, sollte sie auch regelmäßig gedüngt werden.


Die Ranunkel gilt zwar als winterfest, doch Frost mag sie gar nicht. Deshalb überwintern Sie die Pflanzen am besten so, dass sie zusätzlich geschützt werden. Eine Reisig- oder Kompostschicht gibt den unterirdischen Knollen einen guten Kälteschutz. Wollen Sie ganz auf Nummer sicher gehen, dann graben Sie alle Knollen aus und lagern diese den Winter über im Haus bei 7 bis 8° Celsius.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
BLUMENERDE
MIT TON ALS WASSER- UND NäHRSTOFFVERSORGUNG

GRüN ERLEBEN
BLüHT BESSER DüNGER
FüR EINE üPPIGE BLüTENPRACHT

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.



Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK