FRÜHLINGSGEFÜHLE AUS DER ZWIEBEL.

AUF DEN PUNKT GEBRACHT:
Welcher Hobbygärtner hat nicht den Traum, von bunten Frühjahrsblühern aus dem langen Winterschlaf geweckt zu werden? Bereits im September und Oktober schafft man die Grundlage für einen bunten Blütenteppich im Frühjahr. Denn genau jetzt ist die ideale Pflanzzeit. Je früher die Zwiebeln eingepflanzt werden, desto mehr Wurzeln bilden sich und desto besser kommen sie durch den Winter.

GUTE NERVEN ZAHLEN SICH AUS.
Früher hieß es, dass man im Herbst Blumenzwiebeln pflanzt, diese dann nach der Blüte im Frühjahr ausgräbt und im Oktober dann wieder zur Pflanzzeit unter die Erde bringt. Heute hingegen weiß man, dass es für die Entwicklung der Zwiebeln besser ist, sie einfach in der Erde zu lassen. Zudem entwickeln sich die Zwiebeln positiv, wenn man die Pflanze nach der Blüte ebenfalls einfach in Ruhe lässt. Hobbygärtnern brauchen oft gute Nerven, denn das welkende Laub ist nicht immer ansehnlich, aber die Geduld zahlt sich aus.

STANDORT FüR ZWIEBELBLUMEN IM GARTEN.
Im Garten wählen Sie am besten ein Blumenbeet mit sonnigem Standort und durchlässigen Boden. Das Licht ist für die Blütenbildung besonders wichtig. Natürlich können Sie auch wild in die Wiese oder in den Rasen pflanzen.

ZWIEBELBLUMEN FüR DEN TOPFGARTEN.
Zwiebelblumen sind nicht nur etwas für Hobbygärtner mit Garten. Sie können Ihre Leidenschaft für das Zwiebelgärtnern auch auf Balkon oder Terrasse ausleben. Im Herbst können Sie mit wenigen Handgriffen Töpfe, Kübel und Kästen bestücken. Achten Sie auf Wasserabzugslöcher im Behälter, denn Staunässe ist Gift für Blumenzwiebeln. Wählen Sie größere Töpfe und Kübel, so können Sie sich beim Pflanzen kreativ austoben. Wer farblich und zeitlich geschickt vorgeht, der darf einen tollen Frühlingsbalkon erwarten.
Pflanzen Sie ausschließlich trockene Blumenzwiebeln mit glatter und intakter Haut. Sollten Sie zum Einpflanzen nicht sofort Zeit finden, können die Zwiebeln kurzzeitig dunkel und trocken gelagert werden.

Tipp: Die Anleitung zu einer Lasagne-Pflanzung finden Sie auf unserer Webseite
www.gruenerleben.de.


TOP 10 DER BLUMENZWIEBELN!

Tipp:
Lockern Sie vor dem Einpflanzen die Erde mit einer Harke auf, damit sie belüftet wird.

1. Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)
Blütezeit: April – Mai
Blütenfarbe: Violett, Rot, Rosa, Weiß
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 30 cm

2. Schneeglöckchen (Galanthus)
Blütezeit: Januar – April
Blütenfarbe: Weiß
Standort: Halbschattig, Schattig
Höhe: ca. 5 - 20 cm

3. Tulpe (Tulipa)
Blütezeit: März – Juni
Blütenfarbe: Gelb, Grün, Orange, Rot, Lila, Weiß
Standort: Sonnig, Schattig
Höhe: ca. 10 – 60 cm

4. Sibirischer Blaustern (Scilla siberica)
Blütezeit: März – April
Blütenfarbe: Blau
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 15 - 20 cm



5. Hyazinthe (Hyacinthus)
Blütezeit: April – Mai
Blütenfarbe: Violett, Blau, Gelb, Rot, Rosa, Weiß
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 15 – 30 cm

6. Elfen-Krokus (Crocus tommasinianus)
Blütezeit: Februar – März
Blütenfarbe: Lavendel-Lila
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 10 cm

7. Winterling (Eranthis hyemalis)
Blütezeit: Februar – März
Blütenfarbe: Gelb
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 5 – 15 cm

8. Märzenbecher (Leucojum vernum)
Blütezeit: FebruarApril
Blütenfarbe: Weiß
Standort: Halbschattig
Höhe: ca. 20 – 30 cm


9. Trompeten Narzisse (Narcissus)
Blütezeit: Februar – Mai
Blütenfarbe: Gelb
Standort: Sonnig, Halbschattig
Höhe: ca. 20 – 60 cm

10. Zierlauch (Allium)
Blütezeit: Mai – Juni
Blütenfarbe: Violett, Rosa, Weiß
Standort: Sonnig
Höhe: ca. 12 – 25 cm

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl. © Talking Brands



Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK