PFLANZE DER WOCHE

Sansevieria (Bogenhanf)

Schon vor 30 bis 40 Jahren war der Bogenhanf eine beliebte Zimmerpflanze und durfte in fast keinem Haushalt fehlen. Dann wurde es ruhig um ihn, er galt als etwas antiquiert und spießig. Doch mittlerweile gewinnt er wieder zunehmend an Popularität. Das Liliengewächs ist ursprünglich im tropischen Westafrika beheimatet. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Arten – z.B. groß mit länglichen Blättern oder eher klein mit Blättern, die rosettenförmig angeordnet sind.

Die Sansevieria ist eine wahre Überlebenskünstlerin, sie ist sehr unempfindlich, anspruchslos und verträgt sonnige oder schattige Plätze gleichermaßen. Auch trockene Heizungsluft kann sie gut ab.
Man benötigt keine besondere Erde für die Pflege. Normale Blumenerde reicht völlig aus, außerdem muss die Pflanze nicht jedes Jahr umgetopft werden. Während der Wachstums-periode wässert man den Bogenhanf nur mäßig und gibt erst wieder Wasser, wenn der Ballen oberflächlich trocken ist. Staunässe ist dabei unbedingt zu vermeiden, da der Bogenhanf dann leicht fault. Vor allem im Winter sollten Sie aufpassen – da lautet die Devise: weniger (Gießen) ist mehr.

Tipp: Setzen Sie die Pflanze beim Umtopfen in einen möglichst flachen Topf mit großem Durchmesser.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
GRüNPFLANZENERDE
MIT TON ALS WASSER- UND NäHRSTOFFSPEICHER

GRüN ERLEBEN
WäCHST BESSER DüNGER
MIT EISEN FüR SATTES BLATTGRüN

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.



Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK